Systeme für Böden und Decken

Fußboden- und Deckensysteme für den Holzbau von Knauf verkraften nicht nur Schritt und Tritt ohne dabei zu dick aufzutragen. Entkopplung, Kapselung, Lastverteilung: Für jede Herausforderung steht ein durchdachter, ausgiebig geprüfter Systemaufbau bereit. Mit den hoch belastbaren Systemen von Knauf können nachweislich selbst komplexeste Aufgaben in den Bereichen Schall- und Brandschutz gelöst werden. Egal ob Trocken- oder Nassestrich, Dämmstoff oder Bauplatte: Alle Komponenten funktionieren sowohl als Einheit als auch als Einzellösung zuverlässig und dauerhaft sicher.

Der Brandschutz von unten kann entweder mit einer Unterdecke in Verbindung mit der Holzbalkendecke erreicht werden, oder auch als eigenständige Unterdecke, die den Brandschutz von unten alleine erreicht.

Die Knauf Systeme im Überblick

Holzbalkendeckensystem in komplett trockener Bauweise für schnellen Baufortschritt bei gleichzeitig hervorragenden Schallschutz-Eigenschaften

Brandschutz: F60
Schallschutz: Bewerteter Norm-Trittschallpegel: 37,8 dB
Nutzlasten: Flächenlast 3 kN/m² und Punktlast 2 kN

Aufbau von oben nach unten:

Detailblatt Knauf Holzbalkendecken-Systeme

Alleskönner für die Decken Ober- und Unterseite: Knauf FE Eco mit effizienter Fußbodenheizung inklusive Trittschallschutz in Kombination mit einer abgehängten Knauf Diamant-Plattendecke

Die Verlegeplatte Uponor Klett Silent mit integrierter Mineralfaserdämmung vereint Fußbodenheizung und Trittschallschutz-Anforderungen. Kombiniert mit dem Wärmepumpen-Estrich Knauf FE Eco entsteht so ein energieeffizientes und schnell trocknendes Fußbodenheizungssystem. Die abgehängte und entkoppelte Unterdecke mit dem Alleskönner für den hochwertigen Holzbau Knauf Diamant runden das Paket ab.

Schallschutzwert:
Bewertetes Schalldämmmaß Rw 72 dB
Bewerteter Norm-Trittschallpegel Ln,w 42 dB

Aufbau von oben nach unten:

Technisches Blatt FE Eco

Flyer FE Eco

Broschüre Knauf Bodensysteme

Detailblatt Knauf Holzbalkendecken-Systeme

Effizienter Schallschutz mit Knauf FE Eco und Dämmung von Knauf Insulation in Kombination mit einer abgehängten Knauf Plattendecke

Knauf Fließestrich und Dämmstoffe von Knauf Insulation lassen sich bei hohen Trittschallschutzanforderungen auf Holzbalkendecken bestens kombinieren. Die abgehängte und entkoppelte Unterdecke mit zwei Lagen Knauf Bauplatte runden das Paket ab.

Schallschutzwert:
Bewertetes Schalldämmmaß Rw 68 dB
Bewerteter Norm-Trittschallpegel Ln,w 45 dB

Aufbau von oben nach unten:

Broschüre Knauf Bodensysteme

Detailblatt Knauf Holzbalkendecken-Systeme

Schlanke Aufbauten mit höchster Effizienz mit dünnschichtiger Fußbodenheizung auf Schwerer Schüttung in Kombination mit einer abgehängten Knauf Silentboard-Plattendecke

Das Niedrigaufbausystem Minitec von Uponor kommt bei Anforderungen an geringe Aufbauhöhen zum Einsatz. In Kombination mit der Ausgleichsmasse Knauf N 440, der Trittschall-Dämmplatte TP-GP 12-1 von Knauf Insulation und der Schweren Schüttung von Knauf erfüllt es zudem Anforderungen an den Trittschallschutz. Die abgehängte und entkoppelte Unterdecke mit der Knauf Silentboard GKF Schallschutzplatte runden das Paket für höchste Schallschutzanforderungen ab.

Schallschutzwerte bei Schwerer Schüttung 30 mm:
Bewertetes Schalldämmmaß Rw 71,6 dB
Bewerteter Norm-Trittschallpegel Ln,w 39,1 dB

Aufbau von oben nach unten:

Detailblatt Knauf Dünnschichtige Heizestrich-Systeme

Technisches Blatt N440

Flyer Schwere Schüttung

Detailblatt Knauf Holzbalkendecken-Systeme

Sicherer Brandschutz im Holzbau mit Knauf FE Fire, Feuerwiderstandsklasse F 30

Mit dem neuen und einzigartigen Knauf Fließestrich FE Fire lassen sich Brandschutzanforderungen auf Holzbalkendecken bis zur Feuerwiderstandsklasse F90 ganz einfach erfüllen. Der hier gezeigte Systembaufbau erfüllt die Feuerwiderstandsklasse F30 von oben.

Aufbau von oben nach unten:

Broschüre Knauf Bodensysteme

Technisches Blatt Knauf FE Fire

Flyer Knauf FE Fire

Sicherer Brandschutz im Holzbau mit Knauf FE Fire, Feuerwiderstandsklasse F90

Mit dem neuen und einzigartigen Knauf Fließestrich FE Fire lassen sich Brandschutzanforderungen auf Holzbalkendecken bis zur Feuerwiderstandsklasse F90 ganz einfach erfüllen. Der hier gezeigte Systembaufbau erfüllt die Feuerwiderstandsklasse F90 von oben.

Aufbau von oben nach unten:

Broschüre Knauf Bodensysteme

Technisches Blatt Knauf FE Fire

Flyer Knauf FE Fire

Sicherer Brandschutz im Holzbau mit Knauf FE Fire

Mit dem neuen und einzigartigen Knauf Fließestrich FE Fire lassen sich Brandschutzanforderungen auf Holzbalkendecken bis zur Feuerwiderstandsklasse F90 ganz einfach erfüllen. Das gilt erstmals auch im Zusammenwirken mit einer Fußbodenheizung. Hier wurde der Brandschutz mit dem Klett-Silent System von Uponor erfolgreich geprüft.
Der hier gezeigte Systembaufbau erfüllt die Feuerwiderstandsklasse F90 in Verbindung mit einer Fußbodenheizung von oben.

Aufbau von oben nach unten:

Broschüre Knauf Bodensysteme

Technisches Blatt Knauf FE Fire

Flyer Knauf FE Fire

Effiziente Fußbodenheizung mit FE Eco auf vorhandener Dämmung

Mit der Verlegeplatte Uponor Klett Twinboard kann auch auf bauseits vorhandener Dämmung eine Fußbodenheizung verlegt werden. Zusammen mit dem Wärmepumpen-Estrich Knauf FE Eco resultiert daraus ein energieeffizientes und schnell trocknendes Fußbodenheizungssystem.

Aufbau von oben nach unten:

Technisches Blatt FE Eco

Flyer FE Eco

Broschüre Knauf Bodensysteme

Knauf Kompetenzen

weiterlesen

Statik / Mechanik

Innovative Systeme mit hochfunktionalen Baustoffen machen schlanke und dennoch belastbare Konstruktionen in Holzbauweise möglich.

weiterlesen
weiterlesen

Schallschutz

Leistungsfähige Materialkombinationen machen aus Leichtbauwänden echte Bollwerke gegen Schall – sogar in belasteten Gebieten wie Anflugzonen.

weiterlesen
weiterlesen

Brandschutz

Intelligente Systeme aus hochwertigen, nicht brennbaren Baustoffen sorgen für kompromisslose Sicherheit – auch wenn’s brennt!

weiterlesen